Vier Mitarbeiter aus Bautzen, Großdubrau und Sohland erzählen, was den Job bei der Kreissparkasse Bautzen so interessant und spannend macht.

ANJA HOLFELD, 32, SERVICEBERATERIN IN DER FILIALE SOHLAND

holfeld

Ich habe mich zu einer Ausbildung bei der Kreissparkasse Bautzen entschieden, weil ich nach der Schule auf der Suche nach einem sicheren Arbeitsplatz bei einem großen Arbeitgeber war. Und da war das regionale Geldinstitut genau die richtige Adresse. Heute arbeite ich als Serviceberaterin in Sohland. Hier kommen Menschen fast jeden Alters, mit unterschiedlichsten Lebenseinstellungen auf mich zu. Da ist es gut, dass unsere Kreissparkasse immer am Puls der Zeit ist. Und deshalb gibt es bei uns natürlich alles, was für die Kunden wichtig ist. Dazu gehören unser Netz an 24 Stunden zugänglicher SB-Technik, die Internet-Filiale oder die Sparkassen-App. Per E-Mail oder über Facebook sind wir für die Kunden nahezu weltweit erreichbar – in der Filiale vor Ort ganz persönlich für sie da. Ich finde es einfach schön, dass die Kreissparkasse Bautzen immer im Takt ihrer Kunden tickt.

 

Hier geht’s zu den anderen Mitarbeitern: Dirk Flack, Kerstin Schuster, Hardy Glausch

2 Thoughts on “Ich arbeite gern hier (3) …

  1. Pingback: Ich arbeite gern hier (2) … | Blog der Kreissparkasse Bautzen

  2. Pingback: Ich arbeite gern hier… | Blog der Kreissparkasse Bautzen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Post Navigation