2015-01-15 09.26.05 (800x598)

Am Donnerstag, den 15. Januar 2015 durften wir unsere „Sau’sanne“ an die Freiwillige Feuerwehr Großdubrau übergeben.
Brigitte Richter und Hardy Glausch von der Kreissparkasse Bauzten übergaben das „kleine“ Schweinchen an Siegfried Schuster, Bürgermeister von Großdubrau, Thomas Ruppelt, Gemeindewehrleiter sowie Sandro Hutnik, FFW und stellv. Bürgermeister Großdubrau.

Frau Richter und Herr Glausch konnten sich überzeugen, dass „Sau’sanne“ bei der Feuerwehr in guten Händen ist. Sie findet ihren Ehrenplatz im Treppenaufgang der Feuerwehr und wird sich in den nächsten Jahren um die Spendensammlung für die Jugendfeuerwehr kümmern.

„Sau’sanne“ hatte 4 Jahre alle Veranstaltungen für die Kreissparkasse Bautzen begleitet und möchte nun Ihren Lebenabend ein bisschen ruhiger angehen. 7 Bewerber hatten sich angeboten, um „Sau’sanne“ zu kümmern. Das große Los zog die Feuerwehr.

mehr Infos gibts hier:

zur Feuerwehr Großdubrau gehts hier

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation