Unsere neuen Azubis und BA-Studenten, heute:

– Vanessa Fabig, 19 Jahre (BA-Studentin) 

 

Hey! Mein Name ist Vanessa Fabig, ich bin 19 Jahre alt und die diesjährige BA-Studentin. Im Jahr 2016 habe ich erfolgreich mein Abitur absolviert und sammelte im Anschluss ein Jahr lang Erfahrungen in einem Freiwilligen Sozialen Jahr. Für mich war schnell klar, dass ich danach ein Studium beginnen möchte. Besonders ansprechend fand ich die Idee eines dualen Studiums, da für mich der Wechsel zwischen Theorie und Praxis die perfekte Kombination ist. In der Sächsischen Zeitung bin ich schließlich auf die Stellenausschreibung der Kreissparkasse Bautzen gestoßen und entschloss mich sofort dazu, meine Bewerbung einzusenden. Ich bin mir sicher, dass ich den für mich perfekten Beruf gefunden habe und kann allen, die Interesse an einer vielseitigen Ausbildung mit einem abwechslungsreichen Alltag haben nur raten, sich bei der Kreissparkasse Bautzen zu bewerben!

Vanessa Fabig

 

Vanessa ist in den ersten Wochen in unserer Filiale Bautzen Marktkauf eingesetzt.

 

 

Unsere neuen Azubis und BA-Studenten, heute:

– Martin Förster, 20 Jahre (Auszubildender) 

Hallo!

Mein Name ist Martin Förster, ich bin 20 Jahre alt und gehöre seit Anfang September zu den neuen Azubis der Kreissparkasse Bautzen. Für meine berufliche Orientierung habe ich mir anfangs sehr viel Zeit gelassen. Auf die Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Kreissparkasse Bautzen bin ich eher durch Zufall gestoßen. Jedoch stellte ich sehr schnell fest, dass ich genau nach so etwas suchte. Nicht nur mit Menschen, sondern auch für Menschen arbeiten zu können, bereichert meinen Berufsalltag und sorgt auch schon jetzt für genügend Abwechslung während der Ausbildung.

Martin Förster

 

Martin ist derzeit in unserer Filiale Wilthen eingesetzt.

In den 3 Jahren Ausbildungszeit lernten meine Mitazubis und ich alles Notwendige, um ein ordentlicher Bankkaufmann zu werden. Dabei wechselten sich praxisorientierter Einsatz in den Filialen und mit Hintergrundwissen gefüllte Berufsschulzeit ab.

Ich bin froh, dass ich mir die Kreissparkasse Bautzen als Ausbildungsbetrieb ausgesucht habe. Durch unsere Ausbildungsleiterin Frau Ines Baier hat eine umfassende Betreuung der Auszubildenden stattgefunden – und findet natürlich immer noch statt.

An dieser Stelle vielen Dank an Frau Baier!

Unser komplettes Lehrjahr hat die Prüfungen im ersten Anlauf bestanden, und es wurde uns allen die Übernahme angeboten. Wer also nicht nur einen Ausbildungsbetrieb sucht, sondern auch einen möglichen zukünftigen Arbeitgeber, der ist bei der Kreissparkasse Bautzen genau richtig (natürlich gehört der nötige Fleiß und Ehrgeiz auch dazu ;).

Ich bin seit dem 14.06.2017 als Service-Mitarbeiter in der Filiale Gesundbrunnen in Bautzen angestellt. Wenn Ihr Interesse an der Ausbildung habt, könnt Ihr mich dort gern besuchen und mir eure Fragen stellen.

Euer Martin