Pressemitteilung

Bautzen, 18.01.2018

Der erste Talentewettbewerb fand 2001 unter dem Motto: „Kannste was – Wirste was“ statt. Später erfolgte die Umbenennung des Wettbewerbs zu „Lampenfieber“ der Kreissparkasse Bautzen. „Noch weit vor „Das Supertalent“ und „Deutschland sucht den Superstar“ haben wir als regionales Kreditinstitut den Talentewettbewerb 2001 aus der Taufe gehoben“ (Vorstandsvorsitzender Dirk Albers).

Es sollte nur eine einmalige Veranstaltung werden, aber die Resonanz war so groß, dass es in den Folgejahren weitere Wettbewerbe gab. Das Projekt zur Förderung von talentierten Kindern und Jugendlichen trägt bis heut im Landkreis Einmaligkeitscharakter. Talentewettbewerbe veranstaltete die Kreissparkasse Bautzen in den Jahren 2003, 2005, 2008 und 2011.

Gerichtet ist der Talentwettbewerb an Kinder und Jugendliche im Alter zwischen acht und 23. Damit möglichst viele talentierte Jugendliche mitmachen, werden unter anderem Schulen, Institutionen und Vereine angesprochen, um diese zur Teilnahme zu motivieren.

Nach sechs Jahren Pause startete die Kreissparkasse Bautzen im Jahr 2014 eine Neuauflage ihres Talentewettbewerbes „Lampenfieber“. Durch die Zusammenarbeit mit der Sparkassenstiftung für den Landkreis Bautzen und dem Steinhaus Bautzen wird die Ausschreibung möglich.

Die Stiftung stellt die nötigen finanziellen Mittel zur Verfügung und das Steinhaus Bautzen unterstützt mit dem fachlichen Wissen die Organisation, Vorbereitung und Durchführung des Talentwettbewerbs. Die kooperative Zusammenarbeit bietet den Partnern den Vorteil, dass die Arbeitsfelder des soziokulturellen Zentrums sehr eng mit den jeweiligen Zielgruppen in Beziehung stehen.

Das Jahresthema 2014 lautete „Was mich glücklich macht“ und umfasste die vier geänderten Kategorien: „OHR“, „AUGE“, „MUND&WORT“, sowie „HAND&FUSS“. Damit passte sich der Wettbewerb den aktuellen Erfordernissen eines fairen Wettstreites zwischen talentierten Kindern und Jugendlichen an. Alle zwei Jahre findet nun der „Lampenfieber“ Talentwettbewerb statt. 2016 mit dem Thema „1984“.

Talentewettbewerb 2018

Es ist wieder soweit! Einmal mehr bietet der Talentewettbewerb „Lampenfieber“ der Kreissparkasse Bautzen jungen Menschen im Alter von acht bis 23 Jahren aus der Region die Gelegenheit, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und sich mit eigenen Werken in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Gegenstand des Talentwettbewerbs ist die künstlerische Bearbeitung eines Jahres-Themas.

Das Jahresthema 2018 lautet: „Frieden ist…“

Ist Frieden nur die Abwesenheit von Krieg? Kann man Frieden auch in der Ausübung eines Hobbys finden? Was ist mit Meditation, Tanz, Musik? Oder ist Frieden auch ein gemütlicher Abend mit Freunden? Werden Symbole wie die Friedenstaube, das Peace-Zeichen oder zerbrochene Waffen dem Friedensbegriff gerecht?

Das Ziel des Talentwettbewerbes ist es, kreative Herangehensweisen an das Jahresthema „Frieden ist…“ und vielfältige Interpretationsformen zu fördern. Insofern spricht er nicht nur Einzelpersonen an, sondern auch Gruppen und Ensembles. Bewerbungen werden somit auch von Schulbands und -Chören, Filmteams, Schauspielensembles, Photographen und Malern entgegengenommen. Wortgewandte Lyriker, junge Autoren und ambitionierte Nachwuchsschauspielgruppen haben ebenfalls die Möglichkeit ihre Fähigkeiten zu präsentieren.

Auch die sportliche Seite wird natürlich nicht vernachlässigt: tänzerische und akrobatische Darstellungen der Jahresthemen waren bereits in den vergangenen Durchführungszeiträumen fester Bestandteil des Wettbewerbs.

Bei der Teilnahme geht es nicht primär um die Darstellung oder Erreichung künstlerischer Meisterschaft oder die Begrenzung auf bestimmte Umsetzungsformen, sondern um die inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Thema „Frieden ist…“ sowie dessen künstlerischer „Übersetzung“ in einer von vier Kategorien:

  • OHR ( Bands / DJs / Rap / Singer – Songwriter )
  • AUGE ( Film / Animation / Photographie / Malerei / Skulpturen )
  • MUND&WORT ( Texte / Geschichten / Gedichte / Theater )
  • HAND&FUSS ( Tanz / Akrobatik / BMX / Sk8 )

Termine:

28.04.2018 – 16.00 Uhr

Wettbewerbsveranstaltung AUGE / Steinhaus Bautzen

26.05.2018 – 16.00 Uhr

Wettbewerbsveranstaltung OHR / Bautzener Frühling, Kornmarktbühne

02.06.2018 – 16.00 Uhr

Wettbewerbsveranstaltung MUND & WORT sowie HAND & FUSS / Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen

In jeder der vier Kategorien werden die eingereichten Beiträge von einer fachspezifischen Jury ausgewertet. Im Rahmen von öffentlichen Veranstaltungen in Bautzen und Umgebung werden im späten Frühjahr 2018 die jeweiligen Kategorie-Finals stattfinden. Hier wird den Teilnehmern eine Bühne geboten, um ihre Beiträge dem Publikum zu präsentieren und der Preisverleihung beizuwohnen.

Der Einsendeschluss der Anmeldungen am Wettbewerb ist am 31. März 2018.

Mehr Informationen findet ihr unter www.lampenfieber-bautzen.de

und www.facebook.com/lampenfieberbautzen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation